Mit Helm und IPad – Branchen im Wandel

22.06.2023 21:32 235 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Digitale Technologien wie iPads optimieren Lagerverwaltung und Logistikprozesse im eCommerce.
  • Augmented Reality (AR) ermöglicht virtuelle Anproben und verbessert das Kundenerlebnis online.
  • Sicherheitsausrüstung wie Helme wird mit IoT-Geräten ausgestattet, um Mitarbeitergesundheit und -sicherheit zu überwachen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Longfront-Kettenbagger, Hydraulikhämmer und Radlader verkörpern den Traum von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen, die eine Schwäche für große Maschinen und riesige Baustellen haben. Dass ich mich im Zuge meiner digitalen Beratung einmal mit solchen Themen beschäftigen würde, hätte ich mir vor vier Jahren kaum vorstellen können.

Meine Reise in diese Welt begann im Jahr 2017, als mich die Firma SER Sanierung im Erd- und Rückbau GmbH bat, sie bei einem Webshop-Projekt zu unterstützen. Diese Branche war für mich damals noch völlig fremd. Ich fand es schwer zu verstehen, warum ein Abriss- und Sanierungsunternehmen plötzlich den digitalen Weg einschlagen und sich hier massiv aufbauen möchte.

Doch ich muss zugeben, dass ich selbst in der Zusammenarbeit und bei der Umsetzung der Projekte unglaublich viel über den Nutzen und die Bedeutung der Digitalisierung sowie das dafür erforderliche Mindset gelernt habe. Von dieser Zusammenarbeit habe ich sicherlich genauso profitiert wie der Kunde selbst.

Inzwischen hat das Unternehmen den größten Teil seiner Dokumente digitalisiert und nutzt modernste technische Ausstattung – vom Büro bis zur Baustelle. Moderne Websites, eigene Webshops und eine ausgebaute Social-Media-Präsenz sind heute Standard. Allein bei Facebook folgen über 2500 Menschen regelmäßig jedem Posting, kommentieren und tauschen sich mit dem Unternehmen aus.

Die Unternehmenswebsite wird ständig aktualisiert:

  • Neue Mitarbeiter werden vorgestellt,
  • Updates zu aktuellen und bevorstehenden Projekten werden bereitgestellt,
  • Interessante Beiträge über das Unternehmen und seine Mitarbeiter werden veröffentlicht,
  • Die Karriereseite, die auch von Auszubildenden mitbetreut wird, erhält ständig neuen und spannenden Content,
  • Stellenanzeigen und Ausbildungsplätze werden regelmäßig hinzugefügt und
  • Aktuelle Referenzen werden dokumentiert.

Doch Digitalisierung bedeutet nicht nur die Modernisierung und Digitalisierung von Inhalten, sondern vor allem die Transformation von Prozessen, die einen echten Mehrwert schaffen.

Ein gutes Beispiel dafür ist der von der Firma angebotene „Rückbau-/Abbruchkalkulator“. Mit diesem Kalkulator können potenzielle Kunden sich vor einem ersten Kontakt mit der SER Sanierung und Rückbau GmbH einen Überblick über die voraussichtlichen Abrisskosten verschaffen.

Dieses Angebot bietet einen deutlichen Mehrwert sowohl für den Kunden als auch für das Unternehmen. Durch die vorab erfolgte Kalkulation des Kostenfaktors können sich beide Seiten auf die Details und Ablaufprozesse konzentrieren.

Die Personalbeschaffung ist ein weiterer Aspekt, der durch die Digitalisierung entscheidend verändert wird. Die Gewinnung, Bindung und Weiterentwicklung qualifizierter Mitarbeiter ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Digitale Lösungen eröffnen hier neue Wege, potenzielle neue Mitarbeiter zu erreichen.

Vor allem Unternehmen aus dem Handwerk, der Baubranche und der Landwirtschaft können durch digitale Lösungen ihr teils verstaubtes Image korrigieren und aufklärend wirken. Unternehmen wie die SER Sanierung und Rückbau GmbH nutzen digitale Lösungen zur Optimierung ihrer Prozesse, für transparente und vielfältige Informationsangebote, zur Mitarbeiterbeschaffung und -weiterentwicklung.

Als Digitalberater liegt unsere Aufgabe darin, diese Unternehmen beim Thema „Digitalisierung“ zu unterstützen und greifbare Ergebnisse zu liefern. Dazu müssen wir die aktuellen Prozesse verstehen und im besten Fall vor Ort erleben.

Kurz gesagt: Tauscht den Anzug gegen Helm und Sicherheitsschuhe und lasst euch auf diese spannenden Abenteuer ein. Synergie erfordert gleichberechtigten Einsatz und erzeugt Effektivität und Fortschritt.


FAQ: Mit Helm und iPad – Branchen im Wandel

Welche Branchen sind im Wandel?

Alle Branchen sind im Wandel, besonders die IT, die Automobilindustrie und die Baubranche durch Digitalisierung und Automatisierung.

Warum ist ein Helm bei der Arbeit wichtig?

Ein Helm bietet Schutz und ist in der Bauindustrie sogar Pflicht. Er verhindert Verletzungen durch herabfallende Gegenstände.

Was macht das iPad in der Industrie?

Mit einem iPad können beispielsweise Baupläne digital eingesehen oder Arbeitszeiten direkt vor Ort erfasst werden.

Wofür steht der Wandel in den Branchen?

Der Wandel steht für Digitalisierung, Automatisierung und die Anpassung traditioneller Arbeitsweisen an neue Technologie.

Warum verändert Technik Branchen?

Technik vereinfacht viele Prozesse und macht sie effizienter und oft auch kostengünstiger. Daher müssen sich Branchen anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

SER Sanierung und Erd und Rückbau GmbH realisiert den digitalen Weg und bietet Kalkulationstools, Webshops, Social Media Präsenz und eine Karriereseite an, um Kunden bei der Beratung zu unterstützen sowie potenzielle Mitarbeiter zu rekrutieren. Dabei geht es nicht nur um Digitalisierung, sondern auch um Transformationen, die einen echten Mehrwert schaffen.

Podcast Felix & Sally - Die Magie der Sprachen: Mit KI Sally durch die Welt der Worte (EP02)
Podcast Felix & Sally - Die Magie der Sprachen: Mit KI Sally durch die Welt der Worte (EP02)
YouTube

In dieser Episode tauchen wir tief in die faszinierende Welt der Sprachen ein. Gemeinsam mit unserer außergewöhnlichen Podcast-Partnerin, der KI Sally, erforschen wir, wie Sprachen unsere Denkweise, Kultur und zwischenmenschliche Kommunikation beeinflussen.

DIGITAL ZENTRAL - UNTERNEHMENSBERATUNG
IMMER TEIL DER LÖSUNG
Felix Weipprecht

Felix Weipprecht ist ein führender Experte im Bereich der Digitalstrategien, mit einem besonderen Fokus auf eCommerce. Seine Spezialgebiete umfassen auch Omnichannel-Lösungen, Suchmaschinenmarketing und Social Media. Mit einer persönlichen, direkten und lösungsorientierten Herangehensweise entwickelt er effektive eCommerce-Strategien, um Ihren Online-Erfolg zu maximieren. Er unterstützt Sie dabei, die Sichtbarkeit Ihrer Webseite zu erhöhen und Ihre Präsenz in sozialen Medien zu stärken. Sein Ziel ist es, Unternehmen ganzheitlich bei der Optimierung ihrer digitalen Präsenz zu unterstützen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Um in der sich ständig verändernden Geschäftswelt Schritt zu halten, sollten Sie sich regelmäßig über neue Technologien und Methoden informieren. Dies kann durch das Lesen von Fachliteratur, Blogs oder durch den Besuch von Messen und Konferenzen geschehen.
  2. Branchen wandeln sich nicht nur technologisch, sondern auch kulturell und organisatorisch. Es ist wichtig, auch diese Aspekte im Blick zu behalten und sich beispielsweise über neue Arbeitsmodelle oder Führungskonzepte zu informieren.
  3. Auch wenn Veränderungen oft als bedrohlich wahrgenommen werden, bieten sie auch immer Chancen. Versuchen Sie, diese Chancen zu erkennen und für Ihr Unternehmen zu nutzen.
  4. Technologie ist ein wichtiges Werkzeug im Wandel, aber sie ist nicht alles. Denken Sie daran, dass auch weiche Faktoren wie Mitarbeiterzufriedenheit oder Kundenservice eine wichtige Rolle spielen.
  5. Schließlich sollten Sie den Wandel nicht nur passiv erleben, sondern aktiv mitgestalten. Wenn Sie Ideen für Verbesserungen oder Innovationen haben, sollten Sie diese einbringen und umsetzen.